Vollsperrung nach Wasserrohrbruch in Paffendorf

Wasserrohrbruch auf Straße Wasserrohrbruch auf Straße (Foto: Feuerwehr Bergheim)

Bergheim (ots)

Bergheim – Am späten Montagnachmittag rückte die Feuerwehr Bergheim zur Glescher Straße nach Bergheim-Paffendorf aus. Nach einem Wasserrohrbruch der dort verlaufenden Hauptwasserleitung war die gesamte Fahrbahn überspült. Die Straße wird wohl noch bis etwa 20:00 Uhr voll gesperrt sein.

Beim Eintreffen der Feuerwehr sprudelte das Wasser förmlich aus dem Gehweg an der Glescher Straße zwischen dem Ortseingang aus Richtung Zieverich und dem Kurvenbereich der Kreuzung zur Heckenstraße. Die Feuerwehr sperrte, auch aufgrund einer möglichen Unterspülung der Fahrbahn, beide Fahrspuren.

Wasserrohrbruch an Fachfirma und Ordnungsamt übergeben

Im Verlauf wurde die Einsatzstelle an die Firma Wetznetz und das Ordnungsamt der Kreisstadt Bergheim übergeben. Laut dem Energieversorger wird die Sperrung wohl bis zirka 20:00 Uhr am Montagabend andauern. Da die Leitung zunächst abgeschiebert wurde, haben einige Anwohner der Glescher Straße derzeit kein Wasser. Es wird mit Hochdruck an einer schnellen Behebung der Problematik gearbeitet.

Im Einsatz waren rund 15 Einsatzkräfte der Einheit Glesch/Paffendorf und der hauptamtlichen Wache unter der Leitung von Brandoberinspektor Thomas Summer. Fragen zu Details zur Sperrung oder auch zur möglichen Dauer bis zur Wiederherstellung der Trinkwasserversorgung kann die Feuerwehr nicht beantworten.

Quelle: Feuerwehr Bergheim

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner