FW Wipperfürth: TH3 – Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

TH3 - Verkehrsunfall, Person eingeklemmt TH3 - Verkehrsunfall, Person eingeklemmt (Foto: Feuerwehr Wipperfürth)

Wipperfürth (ots)

Am Freitagabend wurde der Löschzug Stadtmitte in die Ortschaft Erlen alarmiert. Vor Ort kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKW.

Bei diesem wurden zwei Personen teils schwer verletzt. Mittels hydraulischem Rettungsgerät wurde eine eingeklemmte Person befreit. Diese konnte anschließend für die Erstversorgung einem Rettungswagen zugeführt werden. Auch ein Rettungshubschrauber aus Köln kam zum Einsatz.

Verkehrsunfallteam übernahm Spurensicherung

Ein Verkehrsunfallteam der Polizei des Oberbergischen Kreises übernahm die Spurensicherung der Einsatzstelle. Hierbei unterstützten die Kameraden des Löschzuges noch bis in die späten Abendstunden.

Nach etwa 4,5 Stunden war der Einsatz für die eingesetzten Kräfte beendet. Die Feuerwehr Wipperfürth war mit sieben Fahrzeugen an der Einsatzstelle.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Hansestadt Wipperfürth

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner