Terrassendach brennt in der Nacht zu Mittwoch

Terrassendach brennt Terrassendach brennt (Foto:Berufsfeuerwehr Iserlohn Pressestelle Marvin Asbeck)

Iserlohn (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Iserlohn um 1:14 Uhr ein Feuer in einem Gebäude an der Bachstraße gemeldet. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde von der Einsatzzentrale ergänzt, dass sich das Gebäude bereits in Vollbrand befinden sollte. Dies stellte sich den ersteintreffenden Kräften glücklicherweise so nicht dar.

Terrassendach auf Rückseite

Auf der Rückseite des betroffenen Gebäudes befand sich die Überdachung einer Terrasse, welche sich zu diesem Zeitpunkt in Vollbrand befand. Der erste Angriffstrupp konnte mit einem C-Rohr das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Zusätzlich wurde eine Drehleiter in Stellung gebracht, um das Dach zu öffnen.

Die Bewohner des Hauses, die schon selbstständig Löschversuche unternommen hatten, wurden vom Rettungsdienst untersucht und in ein Iserlohner Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz befanden sich insgesamt 33 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Löschgruppe Letmathe der Freiwilligen Feuerwehr Iserlohn sowie dem Rettungsdienst der Feuerwehr Iserlohn.

Nach der Brandbekämpfung wurde die Brandstelle noch mit Hilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert und nach zwei Stunden an die Polizei übergeben.

Quelle: Feuerwehr Iserlohn

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner