Das etwas andere Shoppingerlebnis im OBI-Markt Celle

Übung im OBI-Markt Celle Während der Übung (Foto: Feuerwehr Celle)

Celle (ots)

„Ist das eine Übung?“ war am vergangenen Donnerstagnachmittag eine der häufigsten Fragen im OBI-Markt Celle, denn Feuerwehrleute, die unter Atemschutz einen Einkaufswagen schieben, gehören hier nicht zum alltäglichen Bild.

Und ja, es war eine Übung. Der 4. Zug der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache führte eine Belastungsübung für Atemschutzgeräteträger durch. Und was wie ein Spiel für Erwachsene aussah, schulte die Einsatzkräfte auf viele Arten.

Einkaufswagen im OBI-Markt suchen

Die Aufgabe bestand darin, einen Einkaufswagen in einem Gang zu finden, den Inhalt zu bestimmen und im Anschluss an die richtige Stelle im Markt zu verräumen. Hierbei waren die eingesetzten Trupps unter Atemschutz ständig in Bewegung und dies natürlich in voller Schutzausrüstung. So wurde eine einsatzähnliche Belastung simuliert.

Ein weiterer Schwerpunkt der Übung war die Kommunikation über Funk, denn alle Anweisungen, Beschreibungen und Rückfragen waren nur über Funk möglich. Daher war eine reibungslose Kommunikation mit der Atemschutzüberwachung und Übungsleitung für die Aufgabenerfüllung unabdingbar

Für alle Teilnehmenden ein spannender, interessanter und nicht alltäglicher Übungsabend. Ein Dank geht an den OBI-Markt Celle für die freundliche Unterstützung.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Celle

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner