Schwerer Verkehrsunfall mit einem Krankenwagen

Umgestürzter Krankenwagen Verkehrsunfall mit Krankenwagen (Foto: Feuerwehr Witten)

Witten (ots)

Um 20:42 Uhr am Donnerstagabend, wurde die Feuerwehr Witten zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Ruhrstraße / Wetterstraße alarmiert. Dort war es zu einem schweren Unfall zwischen einem PKW und einem Krankentransportwagen (KTW) des Ennepe-Ruhr-Kreises gekommen, in dessen Folge der Krankenwagen auf die linke Fahrzeugseite kippte und in der Kreuzung zum Liegen kam.

Krankenwagen auf Einsatzfahrt

Der KTW befand sich zum Unfallzeitpunkt mit insgesamt vier Insassen auf einer Verlegungsfahrt zu einem Krankenhaus. Durch den Unfall wurden im Krankenwagen drei Personen leicht verletzt. Eine Rettungssanitäterin erlitt leider schwerere Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Fahrerin des beteiligten PKW erlitt ebenfalls leichte Verletzungen.

Die Insgesamt fünf Patienten wurden durch den Rettungsdienst versorgt und verschiedenen Krankenhäusern zugeführt. Ein zwischenzeitlich angeforderter Rettungshubschrauber kam zwar auf der Wetterstraße zur Landung, konnte aber nach kurzer Zeit wieder aus dem Einsatz entlassen werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Polizei blieb die Kreuzung komplett gesperrt. Am Einsatz waren insgesamt 25 Kräfte der Feuerwehr Witten und 16 Kräfte des Rettungsdienstes beteiligt.

Quelle: Feuerwehr Witten

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner