Radfahrer unter LKW eingeklemmt

Rettungshubschrauber transportiert Radfahrer Rettungshubschrauber transportiert Radfahrer (Foto: Feuerwehr Iserlohn)

Iserlohn (ots)

Heute Vormittag ereignete sich gegen 11:15 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf dem Kurt-Schumacher-Ring. In Höhe der Straße Westergraben wurde ein 34 Jahre alter Radfahrer von einem Sattelzug erfasst und unter dem LKW eingeklemmt.

Radfahrer zügig befreit

Die Einsatzkräfte des Rüstzuges konnten den Schwerverletzten zügig befreien und dem Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung übergeben. Für den Transport des Verletzten ins Bergmannsheil nach Bochum wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert, der auf der gesperrten Brünninghauskreuzung landete.

Die ebenfalls ausgerückten Löschgruppen Stadtmitte, Obergrüne und Bremke sicherten die Landung von „Christoph 8“ ab. Für die Dauer des Einsatzes und die späteren Ermittlungen durch ein Unfallaufnahmeteam der Polizei blieb der Kurt-Schumacher-Ring bis in die Nachmittagsstunden gesperrt.

Quelle: Feuerwehr Iserlohn

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner