PKW fährt in Teich

Sprockhövel (ots)

Die Feuerwehr Sprockhövel wurde am Samstagvormittag um 11:42 Uhr zur Nockenbergstraße gerufen. Dort war ein Pkw in einen Teich gefahren. Die zwei Insassen wurden von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit, aus dem Wasser gezogen und dann dem Rettungsdienst vorgestellt. Die beiden Personen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug mit Gurten. Ein Abschleppunternehmen hat den VW Golf im Anschluss aus dem Teich geborgen.

Um 20:23 Uhr wurde in der Eisenbahnstraße ein Wohnungsbrand gemeldet. Die Feuerwehr stellte in der betroffenen Wohnung zwei verschmorte Haushaltskleingeräte fest. Nach einer intensiven Lüftung der Räumlichkeiten war der Einsatz beendet. Aufgrund der Meldung waren zwei Löschzüge mit 31 ehrenamtlichen Einsatzkräften vor Ort.

Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr um 14:02 Uhr zum Schulweg alarmiert. Dort sollte sich nach ersten Meldungen ein Flächenbrand in einem Garten entwickelt haben. Auch hier wurden zwei Löschzüge zum Brandort entsandt. Vor Ort brannte ein Komposter, der durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden konnte.

Quelle: Feuerwehr Sprockhövel