Millionenschaden durch Feuer auf landwirtschaftlichem Betrieb

Millionenschaden in Halle Foto: Carsten Rehder, Kreisfeuerwehrverband RD-Eck

Rendsburg (ots)

Heinkenborstel – 120 Frauen und Männer der freiwilligen Feuerwehren bekämpfen am 30.06.2023 den Brand einer Halle auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Heinkenborstel. Um 06.20 wurden die Löschkräfte zu dem Einsatz gerufen.

Bereits auf der Anfahrt konnten sie die starke Rauchentwicklung auf dem Gehöft in der Ortsmitte sehen. Eine 24×25 Meter große Halle stand beim Eintreffen bereits in Flammen. Mit einem schnellen und massiven Löscheinsatz konnte ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Wohn- und Stallgebäude verhindert werden.

Millionenschaden an Gerätschaft

In der Halle lagerten wertvolle Landmaschinen, Heuballen und Container mit Pfeffer. Der Schaden überschreitet nach ersten Schätzungen die Milliongrenze. Ob das Feuer durch eine Pellet-Heizung ausgelöst wurde, werden die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben. Um weitere Glutnester im Inneren der Halle zu finden, wurde das Dach eingerissen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Eingesetzt waren die Feuerwehren aus Heinkenborstel, Hohenwestedt, Mörel, Tappendorf-Rade, Niendorf, Rettungsdienst, AWF und KPW.

Quelle: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner