LKW Brand BAB2 Helmstedt Zentrum zügig gelöscht

LKW Brand LKW Brand (Foto: Feuerwehr Helmstedt)

Helmstedt (ots)

08.11.2023, 17:15 Uhr. BAB2, Helmstedt Zentrum Richtung Helmstedt-Ost.

Gemeldet wurde ein LKW Brand auf der BAB2 zwischen den Anschlussstellen Helmstedt Zentrum und Helmstedt Ost, in Fahrtrichtung Berlin. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Sattelauflieger im hinteren Bereich in Vollbrand stand. Der LKW Fahrer koppelte noch rechtzeitig die Zugmaschine ab, erlitt dabei jedoch eine Rauchvergiftung und wurde durch den Rettungsdienst behandelt und ins Krankenhaus transportiert. Durch die Feuerwehr wurden insgesamt zwei Trupps unter Atemschutz und Vornahme von zwei Leitungen zur Brandbekämpfung eingesetzt.

LKW Brand zügig gelöscht

Das Feuer war zügig unter Kontrolle. Im Bereich der Autobahnauffahrt Helmstedt Zentrum wurde ein Bereitstellungsraum für die weiteren alarmierten Tanklöschfahrzeuge eingerichtet, diese wurden im weiteren Verlauf jedoch nicht mehr benötigt. Geladen hatte der LKW Zucker in BigBags, welcher sich dann auf der Fahrbahn verteilte. Für die Dauer der Maßnahmen wurde die Fahrtrichtung Berlin auf eine Spur reduziert. Durch ca. 3.000 Liter Löschwasser konnte das Feuer letztlich gelöscht werden. Die Einsatzstelle wurde anschließend der Autobahnpolizei übergeben.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Helmstedt, Barmke, Büddenstedt, Mariental, Grasleben.

Dauer: ca. 2 Stunden. Einsatzleiter: Sven Goldmann. Fotos: Feuerwehr Helmstedt

Quelle: Feuerwehr Helmstedt

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner