Jugendfeuerwehr Hünxe im österreichischen Zillertal

Gruppenfoto auf dem Berggipfel Gruppenfoto auf dem Berggipfel (Foto: FF Hünxe)

Hünxe (ots)

Die Jugendfeuerwehr Hünxe kehrte kürzlich von einer aufregenden Ferienfreizeit aus dem malerischen Zillertal in Österreich zurück. Die Gruppe junger Feuerwehrleute im Alter von 10 bis 17 Jahren verbrachte eine unvergessliche Zeit mit Wandern, Canyoning und dem Besuch atemberaubender Wasserfälle. Die Ferienfreizeit bot den jungen Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Teamfähigkeit, körperliche Ausdauer und Abenteuerlust zu stärken.

Zillertal – Eishöhle des Hintertuxer Gletscher besucht

Der Höhepunkt der Reise war zweifellos der Besuch einer Eishöhle auf dem Hintertuxer Gletscher. Trotz der warmen Temperaturen im Tal wurden die Jugendlichen am Gipfel mit Schnee empfangen. Der Anblick des ewigen Eises und die Erkundung der Eishöhle waren für alle Teilnehmer ein tolles Erlebnis.

Während der Freizeit wurden die jungen Feuerwehrleute auch an ihre körperlichen Grenzen gebracht. Bei Wanderungen und Gipfelbesteigungen lernten sie die wunderschöne Natur des Zillertals hautnah kennen. Das Canyoning-Abenteuer führte sie durch steile Schluchten und über erfrischende Wasserfälle, wo sie ihre Ängste überwinden und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten.

Kameradschaft und den Teamgeist

Neben den spannenden Aktivitäten konnten die Jugendlichen auch die Kameradschaft und den Teamgeist in der Gruppe stärken. Sie lernten, sich gegenseitig zu unterstützen und zu motivieren, besonders wenn der Muskelkater von den sportlichen Herausforderungen einsetzte. Diese Erfahrungen werden die zukünftige Zusammenarbeit in der Jugendfeuerwehr Hünxe sicherlich positiv beeinflussen. Zum Abschluss besuchten die Jugendlichen am Abreisetag noch die örtliche Feuerwehr in Gerlos, bevor sie die Heimreise nach Hünxe antraten.

Die Jugendfeuerwehr Hünxe bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern und Sponsoren, die diese unvergessliche Ferienfreizeit ermöglicht haben. Die Erlebnisse im Zillertal werden den Jugendlichen noch lange in Erinnerung bleiben und sie auf ihrem Weg zu verantwortungsvollen Feuerwehrleuten weiter motivieren.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Hünxe

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner