FW-DO: Kellerbrand in Westerfilde

Dortmund (ots)

Gegen 03:50 bekam die Einsatzleitstelle mehrere Anrufe aus der Kiepeweg. Die Anwohner meldeten eine starke Verrauchung des Treppenraums und vermutlich einen Brand im Keller. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwache 9 (Mengede), machten sich bereits mehrere Anwohner auf den Balkonen bemerkbar. Diese konnten sich alle selbst in Sicherheit bringen. Zur weiteren Sicherung der Gebäudefront wurde die Drehleiter in Stellung gebracht. Zwei Trupps unter Atemschutz wurden im Innenangriff eingesetzt. Ein Trupp ging zur Brandbekämpfung in den Keller vor, der andere Trupp kontrollierte den Treppenraum auf Personen und schaffte dort eine Abluftöffnung für den Brandrauch. Die Entrauchung wurde durch einen Hochleistungslüfter unterstützt. Nachdem das Feuer in der Gewalt war, wurden alle Wohnungen auf Verrauchung kontrolliert. Es brannte Unrat im Keller, die Brandursache wird von der Kripo ermittelt.

Im Einsatz waren ca. 45 Einsatzkräfte der Feuerwache 9 (Mengede), Feuerwache 2 (Eving), Feuerwache 5 (Marten) und der Rettungsdienst.

Quelle: Feuerwehr Dortmund