FW Bocholt: Neues HLF 20 am Standort Suderwick einsatzbereit

FW-BOH Bocholt (ots)

Am 25.06.2020 hat die Feuerwehr Bocholt ein Hilfeleistungslöschfahrzeug(HLF) aus Herbolzheim von der Fa. Wiss zur Feuer- und Rettungswache Bocholt überführt. In den letzten Wochen wurden dann die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme getroffen und die Kameradinnen und Kameraden in die Anwendung und Technik des neuen Fahrzeuges unterwiesen.

Bereits zwei Jahre zuvor haben sich eine Arbeitsgruppe aus dem Geschäftsbereich Operativer Dienst unter Leitung von Robert Liebrand und mehreren ehrenamtliche Kameraden des Löschzuges Suderwick mit der Konzeption des Fahrzeuges auseinandergesetzt. Seit heute Abend steht das Fahrzeug nun einsatzbereit am Standort im Feuerwehrhaus in Suderwick. Das Fahrzeug ist ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr für die Bürgerinnen und Bürger im Ortsteil Suderwick sowie für das Bocholter Einsatzgebiet bei Großschadensereignissen.

Einweihung des HLF wird nachgeholt

Eine angemessene Einweihung des Fahrzeuges wird nachgeholt, sobald es die Sachlage im Umfeld der Corona-Pandemie wieder zulässt. Dank gilt der Arbeitsgruppe, welche das Konzept des Fahrzeuges überwiegend in der Freizeit vorbereitet und besprochen hat.

Quelle: Feuerwehr Bocholt