Containerbrand in Wattenscheid

rauchender Container Rauchender Container (Foto: Feuerwehr Bochum)

Bochum (ots)

Heute Vormittag meldeten Anrufer eine Rauchentwicklung aus einem Container auf dem Gelände eines Discounters in der Lyrenstraße. Der Löschzug der Feuerwache Wattenscheid wurde daraufhin zur Einsatzstelle alarmiert.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte eine brennende Papierpresse am Lager des Discounters vor. Der Markt war bereits vor Eintreffen der Feuerwehr von den Mitarbeitern vorsorglich geräumt worden. Die Brandbekämpfung von einem Trupp unter schwerem Atemschutz zeigte schnell Wirkung. Um aber alle Bereiche des Containers restlos Ablöschen zu können, wurde ein Wechselladerfahrzeug von der Hauptwache nachgefordert.

Container verrückt

Hiermit konnte der Container verrückt werden und kurze Zeit später „Feuer aus“ gemeldet werden. Der angrenzende Lagerraum wurde parallel mit Hochleistungslüftern vom Rauch befreit. Es gab keine Verletzten.

Der Einsatz war für die 13 Einsatzkräfte nach gut einer Stunde beendet.

Quelle: Feuerwehr Bochum