Baukran droht zu kippen!

Baukran kippt Kran (Foto: Feuerwehr Ratingen)

Ratingen (ots)

Am heutigen Morgen wurde die Feuerwehr Ratingen auf eine Baustelle nach Ratingen Lintorf alarmiert. Dort drohte ein mobiler 60 t Kran umzukippen. Bei der Ankunft der Feuerwehr Ratingen stand der gesamte Kran ca. 30-35 Grad geneigt auf der Baustelle.

Nach telefonischer Absprache mit der Bergungsfirma, sollte der Baukran auf der gegenüber liegenden Seite erschwert werden. Daraufhin wurde der Rüstwagen der Feuerwehr Ratingen zur Einsatzstelle nachalarmiert. Die Feuerwehr Ratingen erschwerte den Kran auf der vorderen Fahrerseite mit vorhandenen Treppenelementen, die sich auf der Baustelle befanden. Zusätzlich wurde ein Greifzug zur Sicherung an dem Kran befestigt!

Das Amt für Arbeitsschutz der Bezirksregierung Düsseldorf wurde informiert! Im Einsatz waren die Führungsdienste A und B, das MLF der Berufsfeuerwehr Ratingen, die Freiwillige Feuerwehr Ratingen Mitte mit dem Rüstwagen, die Polizei und das Tiefbauamt der Stadt Ratingen.

Quelle: Feuerwehr Ratingen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner