Verkehrsunfall A2: Transporter fährt auf LKW auf, Fahrer verstirbt

Hämelerwald (ots)

In der Nacht zum 02.09.2023 wurde die Feuerwehr Hämelerwald dann erneut alarmiert. Grund der Alarmierung um 2:04 Uhr war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Personen im Bereich der A2 zwischen Hämelerwald und Peine.

Aufgrund der Meldung wurde der Bereich in Fahrtrichtung Hannover von Einsatzkräften der Ortsfeuerwehr Peine und Stederdorf angefahren, die Fahrtrichtung Braunschweig wurde von den Einsatzkräften der Ortsfeuerwehr Hämelerwald übernommen.

Fahrer der Sattelzuges setzte Fahrt fort

In Fahrtrichtung Braunschweig kam es zu einem folgenschweren Unfall. Der Lenker eines Transporters fuhr aus bislang noch unbekannter Ursache auf einen Sattelzug auf. Der Transporter wurde durch den Aufprall stark verformt und kam dann mit seinem schwer eingeklemmten Fahrer auf dem Seitenstreifen zum stehen. Der Fahrer der Sattelzuges setzte unbemerkterweise seine Fahrt fort, konnte dann aber kurz darauf von der Polizei aufgefunden werden.

Durch die Wucht des Aufpralls und die enorme Verformung des Transporters, erlitt der Lenker so schwere Verletzungen, sodass der Notarzt nur noch den Tod des Fahrers feststellen konnte.

Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Hämelerwald übernahmen dann die Bergung des verstorbenen Fahrers aus seinem Fahrzeug unter Einsatz von hydraulischen Rettungsgerät. Gegen 4:00 Uhr war der Einsatz dann beendet.

Im Einsatz war die Feuerwehr Hämelerwald mit 4 Fahrzeugen und ca. 20 Einsatzkräften, sowie die Polizei und der Rettungsdienst inklusive Notarzt.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Lehrte

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner