25 Einsatzkräfte bei Zimmerbrand im Mehrfamilienhaus

Rauch aus Mehrfamilienhaus Rauch aus Dachgeschoss (Foto: Feuerwehr Oberhausen)

Oberhausen (ots)

Am Montagvormittag informierten aufmerksame Nachbarn eines Mehrfamilienhauses in Oberhausen die Leitstelle der Feuerwehr über eine sichtbare Rauchentwicklung aus einem Fenster im Dachgeschoss. Daraufhin wurde der Löschzug 2 der Berufsfeuerwehr Oberhausen alarmiert.

Mehrfamilienhaus bereits geräumt

Aus ungeklärter Ursache ist es zu einem Zimmerbrand in einer Dachgeschosswohnung eines 3-geschossigen Wohnhauses gekommen. Die Bewohner hatten bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude verlassen. Vor Ort verschafften sich die Einsatzkräfte Zutritt zu der Brandwohnung, diese zum Zeitpunkt komplett verraucht war.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Ein Bewohner der Brandwohnung hatte Brandrauch eingeatmet und wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die genaue Brandursache wird durch die Polizei ermittelt.

Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte über eine Stunde im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Oberhausen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner